Korruptionsprävention


Die Berliner Stadtwerke GmbH haben sich gemäß ihres Gesellschaftsvertrages vom 26.06.2014 (§10 Beirat und Ombudsstelle) verpflichtet, Präventionsmaßnahmen gegen Wirtschaftskriminalität zu ergreifen und ihre Risikokommunikation zu verbessern.
Hierfür ist als Ombudsstelle die spezialisierte Rechtsanwaltskanzlei RAe Elke Schaefer beauftragt worden. Die Ombudsstelle dient als unabhängiger Ansprechpartner für die Aufnahme von Hinweisen auf Verstöße und strafbare Handlungen im Zusammenhang mit der Geschäftstätigkeit der Berliner Stadtwerke GmbH und den mit dieser verbundenen Unternehmen, die entsprechend vertraulich behandelt werden.

Kontakt

Rechtsanwälte
Elke Schaefer & André Queling
Kurfürstendamm 178/179
10707 Berlin
Tel.: 030.887 19 49-21
Fax.: 030.887 19 49-20

Ombudsstelle