Pressemitteilungen


Erstmals Ökostrom auf dem Knast-Dach eingefangen

Stadtwerke installieren auf sechs Berliner Haftanstalten Sonnenkraftwerke Die Berliner Stadtwerke haben mit dem Bau einer großen Photovoltaik-Anlage auf der Justizvollzugsanstalt (JVA) Berlin-Plötzensee begonnen. Das Sonnenkraftwerk mit einer Leistung von 840 kWp dient allein dem Eigenverbrauch und wird in einem Stück errichtet. Damit ist es die bisher größte Eigenverbrauchs-Einzelanlage in Berlin. Sie wird außerhalb des Erneuerbare-Energien-Gesetzes … weiterlesen


Gut beraten im Quartier

Stadtwerke und Verbraucherzentrale kooperieren für Berliner Haushalte Die Verbraucherzentrale Berlin e.V. und die Berliner Stadtwerke haben heute eine Kooperationsvereinbarung für anbieterneutrale Energieberatungen unterzeichnet. Diese beinhaltet u.a. gemeinsame und kostenfreie Veranstaltungen mit Energieberatern der Verbraucherzentrale. „Unsere Partnerschaft mit der Verbraucherzentrale hilft den Berliner Haushalten, ihre Energieverbräuche zu senken und unterstreicht unsere Verpflichtung als Energiewendepartner Berlins“, sagt … weiterlesen


Sonnenenergie für über 1.100 Pankower Haushalte

Großanlage fertig: berlinStrom fließt von 14 weiteren Dächern Im Pankower Pankeviertel haben die Berliner Stadtwerke auf Gebäuden der landeseigenen Wohnungsbaugesellschaft GESOBAU AG eine der größten Mieterstrom-Photovoltaikanlagen Deutschlands errichtet. Das Projekt besteht aus 24 Einzelanlagen auf 14 Dächern in fünf benachbarten Straßen. Mit 4.800 m² entspricht die Modulfläche der Größe eines Fußballplatzes. Die Anlage wurde seit … weiterlesen


Neues Windrad – mehr Öko-Strom für die Region

Versorgungskapazität der Berliner Stadtwerke steigt auf 27.000 Haushalte Öko-Strom für weitere 3.800 Haushalte: Die Berliner Stadtwerke haben vor den Toren Berlins ein neues Windrad erworben. Es erweitert die Versorgungs-Kapazität des landeseigenen Energiewende-Treibers auf rund 27.000 Haushalte, die einen Mix aus Sonnenstrom von Berliner Dächern und Windenergie aus dem Umland beziehen können. Stadtwerke-Geschäftsführer Andreas Irmer: „Mit … weiterlesen


Stadtwerke: Grünes Licht für mehr Grünstrom

Aufsichtsrat der Berliner Wasserbetriebe beschließt Wirtschaftsplan und ermöglicht so wirksame Investitionen in die Energiewende Wichtige Weichen für die Entwicklung der Berliner Stadtwerke zu einem kraftvollen Akteur der Energiewende in der Hauptstadt sind gestellt. Nachdem die Novelle des Berliner Betriebe-Gesetzes wirksam geworden ist, hat der Aufsichtsrat der Berliner Wasserbetriebe gestern die Geschäftsstrategie des Tochterunternehmens Berliner Stadtwerke … weiterlesen


Feuerwehr tankt sauberen Sonnenstrom vom Dach

Stadtwerke rüsten im Auftrag der BIM Landesimmobilien mit Solaranlagen aus Die Leitstelle der Berliner Feuerwehr versorgt sich künftig noch ökologischer selbst mit Ökostrom. Zum vorhandenen Blockheizkraftwerk im Keller haben die Berliner Stadtwerke im Auftrag der BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH eine 850 Quadratmeter große Photovoltaikanlage auf das Dach der Feuerwache Charlottenburg-Nord in Siemensstadt montiert. Von ihr … weiterlesen


Erstmals Energie von Sonne und Wind gebündelt

Deutschlandpremiere für revolutionäres Öko-Kraftwerk auf Berliner Dach

Öko-Strom gewinnen aus zwei Quellen zugleich: Sonnenstrahlen und Windkraft nutzt Windrail – eine neuartige Solar-Wind-Kraftanlage auf dem Dach eines Hochhauses in Spandau. Die Gewobag und die Berliner Stadtwerke setzen gemeinsam mit dem Schweizer Entwickler Anerdgy diese revolutionäre Technik erstmals in Deutschland ein. Auf dem Dach des 12. Stockwerks eines Wohngebäu-des der Gewobag am Blasewitzer Ring wurden … weiterlesen


Stadtwerke holen die Sonne vom Landes-Dach

Mit 28 neuen Solarkraftwerken baut sich Wasserbetriebe-Tochter nach oben

Berlin geht mit weiteren landeseigenen Immobilien einen großen Energiewende-Schritt. Die Berliner Stadtwerke GmbH haben von der BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH vier Aufträge zur Errichtung von Photovoltaik-Anlagen erhalten. Die BIM hatte europaweit sieben Baulose mit 54 landeseigenen Gebäuden ausgeschrieben. Davon haben die Stadtwerke vier Lose mit 28 Immobilien im Umfang von 4,7 Megawatt (MW) gewonnen. Zum … weiterlesen


Dreimal Mieterstrom vom Dach für die HOWOGE

Aller guten Dinge sind drei: An gleich drei Berliner Standorten in Buch, Hohenschönhausen und Lichtenberg kommen Mieter der landeseigenen Wohnungsbaugesellschaft HOWOGE demnächst in den Genuss von Mieterstrom der Berliner Stadtwerke. Alle drei Solaranlagen können zusammen mehr als 1.000 Mieter versorgen. Sie sollen rund 400.000 kWh Strom pro Jahr liefern und sparen im selben Zeitraum rund … weiterlesen


Zwei neue Windräder für die Berliner Stadtwerke

Die Anlagen schaffen Kapazitäten für zusätzlich 10.000 Haushalte

Die Berliner Stadtwerke GmbH verfügt über zwei neue Windräder. Jetzt kann die Wasserbetriebe-Tochter rund 20.000 Haushalte mit Ökostrom versorgen. Die neu errichteten Anlagen wurden vom Bremer Windkraft-Projektentwickler wpd AG erworben und stehen nahe bei Sputendorf im Süden Berlins auf einem Gelände der Berliner Stadtgüter. Die Windräder sind 175 Meter hoch und haben jeweils eine Leistung … weiterlesen

Folgen Sie uns